Sperrung der Mastercard (Bankkarte) ?

Kriminelle versuchen immer wieder an die Daten von Bankkunden zu gelangen. Dafür schicken die Gauner z.B. eine Spam-Mail mit dem Betreff „Sperrung Ihrer Mastercard“ oder „Registrierung Ihrer Karte“  an Tausende beliebige E-Mail-Adressen. Dabei werden solche Phishing-Nachricht auch an Verbraucher geschickt, die gar nicht im Besitz einer solchen Karte sind. Solche E-Mails sollten Sie besser gleich löschen, bevor Sie versehentlich eine Script-Aktion auslösen, die Sie nicht mehr stoppen können.

Solche Mails gibt es übrigens auch im Namen von Barclaycard, von einer beliebigen Sparkasse oder von einer anderen Bank.  Es ist aber durchaus gängige Praxis bei diesen Gaunern, daß sich Texte und Design immer wieder ändern.  Als neueste Methode werden solche Mails jetzt auch als Bild versendet. Das bedeutet, egal, wo Sie in dieser E-Mail klicken,  Sie rufen immer eine Phishing-Seite auf.

Solch eine Bild-Mail sehen Sie hier:

Fake-Mail

=> Weitere nützliche Infos und Hinweise direkt von www.onlinewarnungen.de

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

+ 27 = 29